Datenschutzrichtline
Käsermann Personal Beratung hält die vorgegebenen EU Verordnungen ein.

Personenbezogene Daten
Sämtliche Bewerbungsdossiers werden streng vertraulich behandelt und nur zu dem vorgesehenen Zweck verwendet. Alle persönlichen Daten werden nur soweit bearbeitet, wie es für die Vermittlung notwendig ist. Als Bewerber sind Sie einverstanden, dass Ihre persönlichen Daten für die Dauer des Vermittlungsverfahrens und bis zum Abschluss der erfolgreichen Vermittlung verarbeitet und an Dritte zum Zweck der Personalvermittlung bekannt gegeben werden dürfen. Die Daten dürfen bearbeiteitet werden und Profile an mögliche Arbeitgeber/Auftragsfirmen weitergegeben werden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen und die Löschung Ihrer Daten verlangen, womit die Vertragsbeziehung beendet wird.

Datenschutz
Alle Beteiligten sind verpflichtet die Datenschutzvorschriften vollumfänglich einzuhalten. Der Kunde ist einverstanden, dass Käsermann Personal Beratung Kundendaten zum Zweck der Personalvermittlung einholen darf.

Internet
Durch den Zugriff auf die Internetseite von Käsermann Personal Beratung können Informationen abgespeichert werden. Dies sind jedoch keine persönlichen Daten und eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt.